»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,11

Detailansicht Aktuelles

/fileadmin/_processed_/1/6/csm_header_032422af63.jpg

Detailansicht Aktuelles

Pfarrei St. Sixtus

Laptop-Spenden für Digitalpatenschaften

Der Bedarf nach digitalen Endgeräten, insbesondere nach Laptops mit Kamera, ist groß.

Der Bedarf nach digitalen Endgeräten , insbesondere nach Laptops mit Kamera, ist groß. Denn ob und wie Menschen am gesellschaftlichen Leben sowie an Bildung teilnehmen können, hängt derzeit sehr von digitalen Zugängen ab. Digitale Endgeräte sowie Einführungen in den Umgang mit diesen sind dazu nötig. Seit über einem Jahr kümmert sich das Projekt "Digitalpatenschaften" der Gemeindecaritas in Haltern am See um die digitale Teilhabe insbesondere von Menschen in Armutssituationen. Im ersten und zweiten Lockdown waren es vor allem Schüler*innen und Auszubildende, die Unterstützung brauchten. Durch mehrere Initiativen auf Bundesebene hat nun fast jede/r Schüler*in und Auszubildende einen Rechtsanspruch auf ein digitales Endgerät. Die Gruppe der älteren Menschen ist jedoch weiterhin vielfach abgehängt. Auch hier liegt es manchmal armutsbedingt an fehlenden Endgeräten, zum anderen aber auch an einer altersentsprechenden Hinführung.

Die Caritasgruppen der Pfarrei St. Sixtus bitten daher um ausgediente Laptops mit Kamera. In Zusammenarbeit mit der Firma SoftConsult kümmern sie sich um eine fachgerechte Löschung bzw. Entsorgung der Festplatten. Mit relativ günstigen Mitteln kann der Laptop dann für das Projekt wieder einsatzbereit gemacht werden. Die Digitalpatenschaften begleiten im weiteren die Menschen beim Umgang mit den Endgeräten, damit sie so wieder mehr am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Die Abgabe von gespendeten Laptops sowie weitere Informationen zu den Digitalpatenschaften erfolgen über David Schütz, Caritas Centrum Haltern am See, Sixtusstr. 39, Tel: 1090-54, d.schuetz@caritas-ostvest.de