»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,11

Detailansicht Aktuelles

/fileadmin/_processed_/1/6/csm_header_032422af63.jpg

Detailansicht Aktuelles

Pfarrei St. Sixtus

Mach mit beim Sternsingen 2023!

Jetzt anmelden und Kindern in Not helfen - hier gibt's alle Infos!

Im Januar zum Dreikönigsfest werden in unseren Kirchengemeinden wieder die Sternsinger von Tür zu Tür gehen, die Häuser segnen und Spenden für Kinder in aller Welt sammeln. Eine lange und schöne Tradition, bei welcher alle jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer immer viel Spaß haben! Und eine tolle Belohnung für alle gibt's im neuen Jahr natürlich ebenfalls. 

Wer diesmal dabei sein möchte - zum ersten Mal oder als "erfahrener" Segensbringer -, findet hier alle Infos für die Gemeinden St. Sixtus, St. Laurentius und St. Marien inklusive Anmeldeformular.

In der Gemeinde St. Antonius in Lavesum findet das Vorbereitungstreffen am 10. Dezember um 14 Uhr im Gemeindehaus statt.

Kinder und Jugendliche, die in der Gemeinde St. Andreas in Hullern mitmachen möchten, werden gebeten, sich bis zum 20. Dezember per WhatsApp oder Signal bei Petra Siemann unter der Nummer 0172/2458021 oder per Mail bei Gregor Coerdt (gregor.coerdt@st-sixtus.de) anzumelden. Am 6. Januar ab 15 Uhr ist das Vorbereitungstreffen im Pfarrheim. 

Die Gemeinde St. Maria Magdalena in Flaesheim lädt alle Interessierten für den 14. Dezember um 16 Uhr ins St.-Norbert-Haus zum Vorbereitungstreffen ein. Wer an diesem Termin nicht kann, aber trotzdem gerne mitmachen möchte, kann sich auch gerne bei Anke Bergjürgen unter Tel. 16 71 27 melden. 

In der Gemeinde St. Joseph in Sythen findet das Vorbereitungstreffen am 6. Januar um 10 Uhr im Pfarrheim statt. Anmeldungen sind ab sofort bis einschließlich 27. Dezember möglich. Den Flyer dazu gibt es hier und ab diesem Wochenende in der Kirche St. Joseph. 

Das Vortreffen in der Gemeinde Heilig Kreuz in Hamm-Bossendorf ist am Mittwoch, 14.12., um 17.30 Uhr im Gemeindehaus geplant. 

Übrigens: Alle Sternsinger-Teams freuen sich über engagierte Eltern, die bei der Aktion die fleißigen Segensbringer unterstützen möchten!  

Infos zu den weiteren Gemeinden folgen in Kürze.