»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,11

Detailansicht Aktuelles

/fileadmin/_processed_/1/6/csm_header_032422af63.jpg

Detailansicht Aktuelles

St. Laurentius Haltern

Sonntagabend-Gottesdienste in St. Laurentius

Wieder mehr alternative Liturgieformen - mit neuer Bankordnung und gemeinsamem Einsingen

Die lange Ruhephase sowie die Einschränkungen und Umstellungen, die uns die Coronapandemie auferlegt hat, haben dafür gesorgt, dass die Sonntagabend-Gottesdienste in der Laurentiuskirche ihren Charakter als "alternative Gottesdienste" merklich eingebüßt haben. Nun soll dieser Charakter wieder deutlicher spürbar werden.

Es geht unter anderem darum, den Kirchenraum und die Liturgie noch einmal neu für Gottesdienstformen zu entdecken, in der Gemeinschaft und Beteiligung im Mittelpunkt stehen. Außerdem wird wieder ein Akzent auf die Musik und das moderne Liedgut gesetzt: Eine Vielfalt unterschiedlicher Bands und Musiker:innen soll dabei zum Einsatz kommen, gleichzeitig werden die Teilnehmenden des Gottesdienstes stärker einbezogen.

Für einen ersten Schritt in diese Richtung findet am Sonntag, 3. Oktober der Gottesdienst um 18:00 Uhr versuchsweise in einer neuen Bankordnung statt. Außerdem besteht bereits ab 17:30 Uhr für alle Gottesdienstteilnehmenden die Möglichkeit, sich gemeinsam mit der Regenbogenband einzusingen.