»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,11

Detailansicht Aktuelles

/fileadmin/_processed_/1/6/csm_header_032422af63.jpg

Detailansicht Aktuelles

Pfarrei St. Sixtus

St. Sixtus nutzt "JobRad"-Angebot

Mitarbeiter können Dienstrad-Leasing in Anspruch nehmen

Seit kurzem können die Mitarbeiter der Pfarrei St. Sixtus auf Wunsch bis zu zwei Fahrräder oder E-Bikes zu günstigen Bedingungen leasen. Damit nutzt unsere Einrichtung ein besonderes Angebot, das bereits bundesweit von vielen Firmen angenommen wird.

Das "JobRad"-Prinzip, vom gleichnamigen Freiburger Unternehmen ins Leben gerufen, funktioniert so: Angestellte suchen sich ihr Wunschrad beim Fachhändler oder online aus, alle Hersteller und Marken sind möglich. Der Arbeitgeber least das Rad und überlässt es den Mitarbeitern. Die fahren es, wann immer sie wollen: zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport. Und die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter spart gegenüber einem herkömmlichen Kauf bis zu 40 Prozent. Hierzu verzichten sie, wie bei anderen Dienstfahrzeugen, auf einen Teil ihres (Brutto-)Gehalts in Höhe der Leasingrate. Dieser Verzicht wirkt sich auf Leistungen der Sozialversicherung aus - z.B. Rente, Krankengeld, Zuschuss zum Mutterschaftsgeld oder KZVK. Das Fahrrad bzw. die Fahrräder sind vollkaskoversichert.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme des attraktiven und umweltfreundlichen Angebots ist eine unbefristete Beschäftigung mit einem Mindestbeschäftigungsumfang von 15 Stunden pro Woche.

"JobRad" kommt bei den Mitarbeitern der Pfarrei gut an - die ersten Verträge sind bereits abgeschlossen.

Ansprechpartnerin ist Verwaltungsreferentin Ulrike Gemballa, Tel.: 02364/9236-603.