»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,11

Ein zweifacher Abschied

/fileadmin/_processed_/e/b/csm_md_20170626_212956_0028_fa44b1d451.jpg

Ein zweifacher Abschied

Ein zweifacher Abschied

Pater Antony und Pater Matthäus werden ihren Dienst in unserer Pfarrgemeinde beenden und nach Indien zurückkehren. Das Bistum Münster teilte uns mit, dass die Ordensgemeinschaft, zu der beide Priester gehören, den Rahmenvertrag mit dem Bistum beendet hat, so dass alle Ordensmitglieder in ihre Heimatprovinz zurückgerufen werden. Mit Pater Antony und Pater Matthäus verliert unsere Pfarrei zwei engagierte Seelsorger, die sich in Haltern große Anerkennung für ihre Dienste erworben haben. Wir danken beiden für ihren großen Einsatz und wollen unsere Dankbarkeit bei ihrer Verabschiedung zum Ausdruck bringen. Pater Matthäus wird bereits am 11. April seinen letzten Gottesdienst feiern, Pater Antony plant seinen Abschied für das letzte Juni-Wochenende.

Das Bistum Münster hat zugesagt, dass es für beide Priester Nachfolger geben wird. Gegenwärtig befindet sich Pfarrer Ostholthoff in weit fortgeschrittenen Gesprächen mit zwei sogenannten "Priestern der Weltkirchenräte", die ab dem Sommer das Seelsorgeteam in St. Sixtus verstärken werden.