»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,1

Pfarreirat

/fileadmin/_processed_/4/2/csm_md_20160916_163336_0034_48c7a688bf.jpg

Pfarreirat

Der Pfarreirat

Der Pfarreirat dient dem Aufbau einer lebendigen Gemeinde. Er soll ein Spiegel der Katholiken und Katholikinnen in unserer Pfarrei St. Sixtus sein: Engagierte Gläubige - Frauen, Männer, Jugendliche, Senioren - repräsentieren und koordinieren hier die Vielstimmigkeit derer, die sich in Christi Namen versammeln - dort, wo sie zu Hause sind.

Mit dem Pfarrer sowie den anderen Seelsorgerinnen und Seelsorgern berät der Pfarreirat alle die Pfarrei St. Sixtus betreffenden Fragen und Aufgaben, fasst Beschlüsse und trägt - zusammen mit den hauptamtlichen Mitgliedern und in enger Zusammenarbeit mit den Gemeindeausschüssen - Sorge für deren Durchführung.

Der Pfarreirat hat folgende Aufgaben:

a) Er fördert das Bewusstsein für das gemeinsame Priestertum aller Getauften. Dies verwirklicht sich darin, dass der Pfarreirat die Mitverantwortung jedes einzelnen Christen/jeder einzelnen Christin zu stärken sucht. Insbesondere trägt er Sorge für die Qualifizierung und Weiterbildung der ehrenamtlich Tätigen, um so die Charismen der Gläubigen zu entdecken und zu fördern.

b) Der Pfarreirat erarbeitet und realisiert einen lokalen Pastoralplan. Gemeinsam beraten der leitende Pfarrer, das Pastoralteam und der Pfarreirat in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand die pastoralen Herausforderungen und entwickeln Handlungsperspektiven, benennen Leitlinien, Schwerpunkte sowie Zielsetzungen des Pastoralplanes. Die Auseinandersetzung um die notwendigen Schwerpunkte und Ziele orientiert sich an den Ergebnissen des Diözesanpastoralplanes. Der lokale Pastoralplan wird regelmäßig überprüft und fortgeschrieben. Der lokale Pastoralplan sowie dessen Fortschreibungen werden veröffentlicht.

c) Der Pfarreirat ermittelt, an welchen Orten und in welchen Einrichtungen, Verbänden und Vereinigungen, Gruppen und Projekten in der Pfarrei sich kirchliches Leben ereignet. Er trägt dafür Sorge, dass diese in geeigneter Weise untereinander vernetzt und an der Arbeit des Pfarreirates und der Sachausschüsse sowie ggf. der Gemeindeausschüsse beteiligt werden. Diese Vernetzung hat ein missionarisches Ziel: das christliche Leben in die Lebenswelten der Menschen einzubringen und durch ein glaubwürdiges Zeugnis die Menschen herauszufordern und für Christus und seine Kirche zu gewinnen.

d) Der Pfarreirat sorgt für die Vernetzung der Pfarrei und weiterer kirchlicher Orte und Einrichtungen mit Partnern im Sozialraum, z.B. Kommune, evangelische Kirchengemeinden, Stadtteilinitiativen, etc..

Der Pfarreirat wird turnusgemäß alle vier Jahre neu gewählt. 
Vertreten sind im Pfarreirat neben den direkt gewählten Personen auch vom Pfarrer ernannten Personen und ein Mitglied des Verwaltungsausschusses.

Mitglieder des Pfarreirates

Magdalene Fry, St. Andreas
Christa Wachenfeld, St. Andreas
Ruth Gerdes, St. Antonius
Dagmar Hoffmann, Heilig Kreuz
Dr. Sonja Brümmer, St. Joseph
Sybille Schiffer, St. Joseph
Markus Nolte, St. Lambertus
Claudia Friedrich, St. Lambertus
Johannes Wintz, St. Laurentius
Anne Buschkamp, St. Laurentius
Dr. Judith Strickling, St. Laurentius
Maria Sandhofe, St. Maria Magdalena
David Schütz, St. Marien
Gertrud Thomas Book, St. Marien
Jörg Philipp, St. Marien
Claudia Häming, St. Marien
Norbert Becker, St. Sixtus
Britta Stenner, St. Sixtus 

Kontakt

Markus Nolte, Vorsitzender des Pfarreirates
pfarreirat@st-sixtus.de

Ausschüsse des Pfarreirates

Liturgieausschuss, Gemeindepastoral-Ausschuss, CKD-Ausschuss, Öffentlichkeits-Ausschuss, AGKJ, Eine-Welt-Ausschuss.

Termine der Pfarreiratssitzungen 2019

  • 22./23.02.2019 = Klausurtagung St. Anna Altenwohnhaus (Freitag 16 bis 20 Uhr und Samstag 9 bis 14 Uhr)
  • 18.03.2019 = Pfarrheim St. Andreas, Hullern
  • 02.05.2019 = Pfarrheim St. Antonius, Lavesum
  • 04.06.2019 = Pfarrheim Heilig Kreuz, Hamm-Bossendorf
  • 23.07.2019 = Pfarrheim St. Joseph, Sythen
  • 23.09.2019 = Pfarrheim St. Lambertus, Lippramsdorf
  • 05.11.2019 = Pfarrheim St. Laurentius, Haltern
  • 05.12.2019 = Pfarrheim St. Maria Magdalena