»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,11

St. Marien

/fileadmin/_processed_/e/b/csm_md_20170626_212956_0028_fa44b1d451.jpg

St. Marien

Gemeindecaritas St. Marien

„Was ihr für einen geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“ (Mt. 25,40)

Der Caritasarbeitskreis unserer Gemeinde setzt sich zusammen aus Mitgliedern des Gemeindeausschusses und weiteren berufenen Mitgliedern. 
Die Caritasarbeit ist eine wichtige Aufgabe unserer Gemeinde. Sie ist der konkrete Dienst am Nächsten, insbesondere am Not leidenden Nächsten.

Jeder Mensch ist wertvoll und Ebenbild Gottes!

Unterstützung hilfesuchender Personen

Der Arbeitskreis kümmert sich kostenlos und vertraulich um Personen in Not, z. B. durch Zuschüsse für Ferienfreizeiten, Lebensmittelgutscheine, bei dringenden Reparaturen und Engpässen. Begleitung zum Amt, Ausfüllen von Formularen, Kontaktherstellung zu Fachdiensten wird angeboten für alle, egal welcher Herkunft oder Religion.

Suppenküche

Dienstag und Donnerstag ab 12.30 Uhr im Josefshaus. Es gibt neben einem preisgünstigen Essen ein offenes Ohr und Gemeinschaft.
Ansprechpartnerin: Sophie Reuter, Tel.167725

Arbeitskreis Obdachlose

Der Arbeitskreis versucht u. a. Obdachlosigkeit zu verhindern
Ansprechpartner: Jörg Philipp, Tel. 505402

Aktion Babykorb

Die Aktion Babykorb sammelt Babyzubehör für Schwangere in Not in der Kirche. Die Termine erfahren Sie aus der Tagespresse.
Ansprechpartnerin: Margret Wittek, Tel. 168767

Aktion Martinskorb

Aktion Martinskorb erbittet Lebensmittel für die Halterner Tafel von Erntedank bis St. Martin in der Kirche.
Ansprechpartnerin: Tina van Endern, Tel. 5080565

Besuchsdienst für alte und kranke Menschen

Besuchsdienst für ältere und kranke Menschen.
Ansprechpartner: Jörg Philipp, Tel. 505402

Flüchtlingsarbeit

Mehrere Mitglieder des Ausschusses sind Paten von Flüchtlingen und unterstützen einzelne Projekte in diesem Bereich.

Die Gemeindecaritas ist vernetzt mit dem Caritasverband Datteln-Haltern und der ehrenamtlichen CKD (Caritas-Konferenzen Deutschlands).

Kontakte zu Einrichtungen

Kontakt zum Krankenhaus, Kindergarten, Caritasverband und zur Schule, um Anliegen auszutauschen und zu bearbeiten.

Schulmaterial

Wir stellen am Schuljahresbeginn berechtigten Kindern und Jugendlichen Schulmaterial zur Verfügung.
Ansprechperson: Anna Kämper, Tel. 92210.

Offenes Ohr

Sozialberatung für alle, die ein Anliegen haben. Dienstags 10.30 Uhr -- 12 Uhr im Josefshaus.

Geburtstagsbesuche in den Altenheimen

Zum Geburtstag werden alle Altenheimbewohner, die vorher in St. Marien gewohnt haben, besucht.
Ansprechpartnerin: Barbara Gerwens, Tel. 3171

Altenheimnachmittag

Altenheimnachmittag für BewohnerInnen der Altenwohnheime und Begegnungstag für zu Hause Gepflegte im Pfarrheim St. Marien.
Ansprechpartnerin: Tina van Endern, Tel. 5080565

„Urlaub ohne Koffer“

Urlaub ohne Koffer, eine Woche für ältere Menschen, für die eine Reise zu beschwerlich ist. In der 1. Sommerferienwoche im Pfarrheim Laurentius.
Ansprechpartnerin: Adele Geilmann, Tel. 929806

Integrativer Spielenachmittag

Integrativer Spielenachmittag für alle Interesseierten im Herbst.
Ansprechpartner: Regina Schumacher, 168320.

„pro anima“, für Kinder suchtkranker und psychiatrisch erkrankter Eltern

 Die Therapiewartegruppe und das Soziale Kompetenztraining für Jugendliche werden unterstützt.

Therapiewartegruppe und Soziales Kompetenztraining für Jugendliche

Diese Maßnahmen gäbe es ohne Zuschüsse der Gemeindecaritas nicht. Wir sind auf Ihre großzügigen Spenden angewiesen.

Finanzierung der Aufgaben

Die Finanzierung aller Bereiche erfolgt durch die Kollekte am Caritassonntag und die Haussammlung. Herzlichen Dank den Spenderinnen, Spendern, Sammlerinnen und Sammlern.
Gerne können Sie unsere Arbeit unterstützen:
Katholische Kirchengemeinde St. Sixtus, Caritas St. Marien,
IBAN: DE71 4266 1330 0101 5159 07.

Ansprechpartnerin: Tina van Endern, Tel. 5080565

Wer mitarbeiten möchte, Fragen hat oder Menschen in Not kennt, melde sich gerne bei:

Michael Ostholthoff (Pfarrer), Tel. 9236211
Jörg Philipp, Tel. 505402,
Christa Wiechert, Tel. 168932,
Margret Wittek, Tel. 168767,
Claudia Uhrhan, Tel. 106078,
Regina Schumacher, Tel. 168320,
David Schütz, Tel. 109054,
Bettina Padberg, Tel 02043/6953412,
Anna Kämper, Tel.  92210,
Tina van Endern, Tel. 5080565