»Denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.« Jeremia 29,1

Gemeindeausschüsse

/fileadmin/_processed_/4/2/csm_md_20160916_163336_0034_48c7a688bf.jpg

Gemeindeausschüsse

Gemeindeausschüsse tragen Sorge für die "Kirche vor Ort"

Der Gemeindeausschuss hat durch Delegation des Pfarreirates, des Kirchenvorstandes und des Pastoralteams teil an der Gemeindeleitung und trägt im Miteinander aller Gemeindemitglieder Verantwortung für das pastorale Handeln in der jeweiligen Gemeinde. 

Ebenso wie Pfarreirat und Kirchenvorstand hat der Gemeindeausschuss im Rahmen seiner Aufgabe das kirchliche Leben und die Pastoral in der Gemeinde mit all ihren Einrichtungen zu planen, zu fördern, zu koordinieren und verantwortlich durchzuführen. 

Der Gemeindeausschuss berät Pfarreirat und Kirchenvorstand bei der Planung und Koordinierung der pastoralen Aufgaben für die Pfarrgemeinde und ihre Gemeinden sowie beim Einsatz pastoraler und kirchengemeindlicher Mitarbeiter. 

Der Gemeindeausschuss berät den Kirchenvorstand bei der Bau- und Finanzplanung, bei der Überwachung und Durchführung von Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen an kirchlichen Gebäuden innerhalb seiner Gemeinde, bei der Sorge um deren Betrieb und Pflege, bei Baumaßnahmen.

Der Gemeindeausschuss entscheidet über die Schwerpunkte der pastoralen Arbeit und ihre Durchführung in seiner Gemeinde in dem vom Pfarreirat gesetzten Rahmen. 
Er kann einzelne Mitglieder als Ansprechpartner für bestimmte Aufgaben des Gemeindeausschusses benennen.